15 Jahre Eintracht-Fraport

Fraport AG

previous arrow
next arrow
Slider

Wie man 15 Jahre kontinuierliches Sponsoring-Engagement der Fraport AG beim Bundesligisten Eintracht Frankfurt standesgemäß zelebriert? Mit einer Kommunikationskampagne, die mit viel Humor auf die ereignisreiche Zeit zurück blickt und die Partnerschaft „adlertreu“ feiert. Da wird aus Eintracht Frankfurt plötzlich Eintracht-Fraport und in verschiedenen Motiven werden fast 70 Bilderrätsel zu Ereignissen, Personen und Anekdoten aus 15 gemeinsamen Jahren versteckt. Selbst eingefleischte Fans kamen beim Raten ins Schwitzen und wurden deshalb fürs Rätsel-Knacken mit einträchtlichen Gewinnen belohnt. Wer jetzt noch mitraten will: bei uns in der respektive1 gibt es alle Rätsel auf einem Riesenposter zu sehen. Wir freuen uns auf ratewillige Besucher!

On air: August 2015 bis Mai 2016

Wahlkampfkampagne Kommunalwahl 2016

SPD Sulzbach

previous arrow
next arrow
Slider

Stell dir vor es ist Kommunalwahl, und keiner geht hin … Das sollte der SPD Sulzbach bei der Kommunalwahl 2016 nicht passieren – deshalb haben wir eine Kampagne entwickelt, um die Sulzbacher SPD-Wählerinnen und -Wähler zu mobilisieren und neue zu gewinnen. Der Aufhänger der breit angelegten Kommunikationskampagne war „Wir schreiben SULZBACH groß.“ und widmete sich den verschiedenen Themenschwerpunkten der SPD-Fraktion. Besonderen Wert haben wir dabei auf ein zeitgemäßes, junges Erscheinungsbild gelegt, das sich maßgeblich von den Werbemitteln der anderen Parteien vor Ort unterschied. Unterstützend zu den Wahlplakaten wurden Anzeigen entwickelt und die Wahlkampf-Kernthemen mit wöchentlich erscheinenden „Bürgerbriefen“ ausführlich an alle Sulzbacher Haushalte kommuniziert. Den Abschluss kurz vor der Wahl bildeten Info-Abende und die Erstellung der allerersten Ausgabe des „Sulzbacher Klartext“.

On air: Januar bis März 2016

Demenz-Kampagne

Ministerium für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter des Landes Nordrhein-Westfalen

previous arrow
next arrow
Slider

Mit unserer landesweiten Kampagne in Nordrhein-Westfalen „Mensch. Auch mit Demenz.“ wollen wir dazu beitragen, dass Menschen mit Demenz nicht mehr einfach „abgestempelt“, sondern als selbstverständlicher Teil unserer Gesellschaft anerkannt und integriert werden. Wir zeigen Menschen mit einem Stempel auf der Stirn oder Wange, der Persönlichkeitsmerkmale hervorhebt, die man auf den ersten Blick nicht mit Demenz verbindet. Dadurch heben wir das Menschsein des Erkrankten hervor und stoßen ein Umdenken in der Gesellschaft an. Wichtige Informationen und die Möglichkeit, sich selbst für Menschen mit Demenz stark zu machen, finden sich auf der Kampagnen-Website mensch.nrw.

On air: November 2016 bis Februar 2017

Emoji-Kampagne

Fraport AG

previous arrow
next arrow
Slider

Seit vielen Jahren ist die Fraport AG ein Sponsor der Bundesliga-Mannschaft Eintracht Frankfurt. Zur Bundesliga-Saison 2016/2017 spendierte die Fraport AG unter dem Motto „Eintracht, wir leben Dich.“ den Fans der Frankfurter Eintracht eigene Eintracht-Emojis und drückte damit die besondere Verbundenheit mit dem Traditionsverein und seinen Fans aus. Die Emojis drehten sich rund um charakteristische Fangefühle, besondere Eintracht-Geschichten und saisonale Momente. Die Fans konnten sich die Emojis auf ihr Smartphone laden, in sozialen Netzwerken teilen und ihr eigenes Emoji-Profilbild erstellen: eintracht-wir-leben-dich.de.

On air: Seit August 2016

Buswerbung für die Stadtwerke Offenbach

Stadtwerke Offenbach Holding GmbH

previous arrow
next arrow
Slider

In Offenbach wird innovativ gedacht! Das zeigen die Stadtwerke Offenbach mit ihrem Mobilitätskonzept und bieten damit jedem*r Offenbacher*in den Raum und die Atmosphäre, ebenfalls innovativ und kreativ zu denken und zu werden. Diese Gedanken machen wir auf einem Bus sichtbar. Icons, Illustrationen und Sprechblasen erläutern das innovative Konzept und visualisieren gleichzeitig die Gedanken der Fahrgäste.

On air: seit August 2017

Durchstarten in die Mobilität der Zukunft

Stadtwerke Offenbach Holding GmbH

previous arrow
next arrow
Slider

Die Stadtwerke Offenbach bieten außer dem modernen Nahverkehrsangebot schon heute viele innovative Mobilitäts-Lösungen – von E-Bikes bis zum E-Mobil-Stationsnetz – und sind damit auf dem schnellsten Weg in die Zukunft.

Das haben wir wörtlich genommen und eine Busgestaltung in „Warp Speed“ entwickelt, die ab sofort im Stadtbild zu sehen ist. Mit diesem Bus kann nun jeder Offenbacher ganz entspannt durchstarten …

On air: seit Dezember 2017

Kampagne für den RMV Frankfurt

traffiQ Lokale Nahverkehrsgesellschaft Frankfurt am Main mbH

previous arrow
next arrow
Slider

Frankfurt verbindet so viele Facetten auf überraschende, gleichzeitig aber auch unaufgeregte Art und Weise. Das gilt auch für den Nahverkehr in dieser Stadt. Und mit uns wird sogar ein Schuh draus!

Die erste Arbeit für unseren neuen Kunden traffiQ ist die Weiterentwicklung der Kampagne „Typisch Frankfurt“, die unter dem Motto „Hier erreicht man alles“ die Eigenheiten der Mainmetropole und die Vorzüge ihres Streckennetzes auf ungewöhnliche Weise verbindet.

Die Motive zeigen Fortbewegung auf die Frankfurter Art: dynamisch, richtungsweisend und beeindruckend vielseitig. Derzeit sind die ersten Motive im Frankfurter Straßenbild und in lokalen Medien sichtbar. Weitere werden in den kommenden Monaten folgen.

On air: seit 6. November 2017

Informationskampagne zum neuen Lohrbergbus

traffiQ Lokale Nahverkehrsgesellschaft Frankfurt am Main mbH

previous arrow
next arrow
Slider

Der Frankfurter Lohrberg ist ein beliebtes Ausflugsziel bei jung und alt. Vor allem an den sonnigen Wochenenden zieht es die Städter auf den Berg – leider zu viele mit dem Auto. Die Folgen sind für alle Beteiligten ärgerlich: die wenigen Parkplatze sind im Nu vergeben, die Zufahrtswege zugestellt, Autos werden zugeparkt und die Geduld von Anwohnern und Kleingärtnern wird stark strapaziert. Und nach dem schönen Ausflug springen die dreckigen Kinder ins Auto und sorgen auch dabei für ein Folgeerlebnis.

Das sind die wesentlichen Gründe, warum zu zu Ostern 2018 die „Lohrberglinie 83“ wieder eingeführt wurde und nun die Besucher am Samstag, Sonntag und an Feiertagen bequem von der Friedberger Warte auf den Lohrberg und zurück bringt.

Wir begleiten den Start mit einer Informationskampagne auf Plakaten und Anzeigen sowie der Gestaltung von Haltestellen und weiteren Maßnahmen.

On air: März/April 2018

Vorteilsprogramm für Bausparkunden

VALUEMALL GmbH + PSD Bank Koblenz

previous arrow
next arrow
Slider

VALUEMALL ist eine exklusive Mehrwertwelt in Form einer E-Commerce-Plattform, die den Kunden von genossenschaftlichen Banken und Organisationen über alle Lebensphasen hinweg auf ihre Bedürfnisse zugeschnittene Vorteilsangebote bietet.

VALUEMALL stellt ihrem Kunden PSD Bank Koblenz sofort für seine Bausparkunden eine exklusive Mehrwertplattform bereit, um sich von seinem Wettbewerb zu differenzieren und seinen Bausparkunden deutliche Vorteile beim Bauen, Renovieren und Gestalten seines Eigenheims zu bieten.

Wir begleiten das Projekt von der ersten Stunde an und sind neben der Entwicklung der Plattform (UI- und UX-Design) auch für ihre Vermarktung zuständig. Zum Launch haben wir Maßnahmen in zahlreichen Kanälen umgesetzt und entwickeln diese kontinuierlich weiter.

On air: seit Mai 2018

„Ich bin ein Stromer.“

traffiQ lokale Nahverkehrsgesellschaft Frankfurt am Main mbH

previous arrow
next arrow
Slider

CO2-Werte, Feinstaub und Klimaschutz sind in aller Munde, der Wandel zu umweltfreundlicherer Mobilität findet aber nur langsam statt. Auch im Nahverkehr. In Frankfurt ist das anders: Seit dem 9. Dezember 2018 ist hier Hessens erste vollelektrische Buslinie unterwegs! Die Busse werden im regulären Betrieb auf der Ringlinie 75 eingesetzt, welche den Unicampus Westend und die Bockenheimer Warte miteinschließt. Um auf die zukunftsweisende Einführung der Buslinie aufmerksam zu machen und sie im Stadtbild hervorzuheben, bat uns die traffiQ ein Designkonzept für die Gestaltung der neuen Busse zu entwickeln.

Unsere Idee: das Thema „Elektro“ schon von weitem sicht- und erfahrbar zu machen und dieses besondere „elektrische Gefühl“ zu kommunizieren. Deshalb sind auf den 5 Bussen jeweils unterschiedliche, extrem vergrößerte Bilder und Strukturen zu sehen, die man sofort mit „Elektro“ in Verbindung bringt. Jeder Bus hat eine passende Headline, die das Thema in Ich-Form kommuniziert. Der Bus spricht also mit den Lesern und Fahrgästen und macht so ungewöhnlich und in jeder Hinsicht nachhaltig auf sich aufmerksam.

Mit einer Reichweite von 150 Kilometern pro Tag sind die farbenfrohen Busse optimal für den Einsatz auf der Ringstrecke geeignet. Nachts werden die „Stromer“ wieder aufgeladen. Der verwendete Strom stammt dabei aus erneuerbaren Energien und macht die Busse somit weitestgehend emissionsfrei.

On air: seit Dezember 2018